Vermeiden Sie Bußgeld mit EFDAT

Sie sind Einzelhändler oder Gastronom und betreiben eine Bäckerei, ein Cafe oder eine Tankstelle.   In Ihrem Geschäft ist eine Video-Überwachungsanlage installiert Was Sie derzeit vielleicht noch gar nicht wissen.   Ihre Videoanlage ist  in einem sogenannten  „öffentlich zugänglichen Raum“ installiert. Unter welchen Voraussetzungen Sie eine Videoüberwachung in ihrem Geschäft installieren dürfen, das ist im Bundesdatenschutzgesetz geregelt. Und was Sie hätten […]

Weiterlesen

Bußgeld wegen Videoüberwachung

64.000 € Bußgeld wegen Videoüberwachung Mr. Wash musste 64.000 EUR wegen gesetzeswidriger Videoüberwachung bezahlen Insgesamt verhängte das LDI-NRW gegen Mr. Wash ein Bußgeld in Höhe von 64.000 EUR, das sich allerdings aus zwei Komponenten zusammensetzt. Zum einen wurde wegen der unzulässigen Videoüberwachung 54.000 EUR fällig. Mit einem zusätzlichen Bußgeld in Höhe von 10.000 EUR wurde das Unternehmen bestraft, weil es trotz gesetzlicher Erforderlichkeit […]

Weiterlesen

Videoüberwachung-Wie lange darf abgespeichert werden?

Die Frage, die häufig gestellt wird: „Ist die Festplatte des Rekorders groß genug?“ Diese Frage zeigt ganz deutlich, dass der Anwender noch nicht Bescheid weiß, was das BDSG zum Thema #Bildspeicherung sagt. Die erforderliche Größe einer Festplatte eines DVR ergibt sich aus dem Zweck der Videoüberwachung und der Begründung für jede einzelne Kamera. Bevor Sie anfangen zu projektieren, fragen Sie, […]

Weiterlesen

Planer und Installateure haften bei nicht datenschutzkonformer Videoüberwachung

Wenn sich ein Installateur oder Planer vor der Installation einer Video-Überwachungs-Anlage nicht davon überzeugt, ob die #Videoüberwachung  gegen das BDSG verstößt und dies auch in seinen Planungsunterlagen nicht belegen kann, dann macht er sich strafbar und haftet im Rahmen der sogenannten #Sachverwalterpflicht für eine nicht datenschutzkonforme Planung und Installation. Wenn der Planer oder Installateur den Betreiber nicht auf das BDSG […]

Weiterlesen

Recht auf informationelle Selbstbestimmung

Eine Videoüberwachungskamera greift regelmäßig in das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Betroffenen in seiner Ausprägung als Recht auf informationelle Selbstbestimmung ein (Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG).   Die Videoüberwachung öffentlicher Räume kann in der Regel nicht auf eine Einwilligung des Betroffenen gestützt werden. Die Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten muss die Voraussetzungen […]

Weiterlesen

Das EFDAT Datenschutzpaket

Achtung Einzelhändler, Tankstellenpächter, Gastronomen, Apotheker, Supermarktbesitzer, Kiosbetreiber, Juweliere, die EU-DSGVO und das neue BDSG tritt am 25.Mai 2018 in Kraft. Wenn Sie wegen Ihrer Videoüberwachung nicht hohe Bußgelder riskieren wollen, dann sollten Sie jetzt schleunigst handeln. Warten Sie nicht, bis Ultimo Wenn Sie nicht absolut sicher ist, ob Ihre Videoüberwachung rechtssicher ist, sollte ganz schleunigst diesen Test machen  Schnelltest: Ist meine […]

Weiterlesen

Kostenlose Erstberatung

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre Videoüberwachung  nicht dem BDSG (Bundesdatenschutzgesetz)und der kommenden #DSGVO entspricht, dann können Sie unsere Soforthilfe in Anspruch nehmen oder aber nichts tun( abwarten und Tee trinken)  und im Jahre 2018 große Bußgelder und teure Abmahnungen riskieren.   Wir bieten Ihnen als einzige Fachfimra eine einmalige kostenlose und unverbindliche Erstberatung an.     Die 5 Schritte […]

Weiterlesen

Planen Sie die Installation einer Videoüberwachung

Planen Sie die Installation von Videokameras oder betreiben Sie bereits eine Videoüberwachungsanlage? Folgende Fragen sollten Sie für eine rechtsichere und  zulässige Video-Überwachung beantworten können: Welche Bereiche sollen überwacht werden? – öffentlich zugänglicher Raum (z.B. Kundenbereiche);    Ja   0      Nein 0 – Mitarbeiterräume;                                 […]

Weiterlesen

Quick-Check Ist Ihre Videoüberwachung datenschutzkonform?

Schnelltest: Ist meine Videoüberwachung datenschutzkonform? Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit (5 Fragen) und stellen Sie fest, ob die bei Ihnen installierte Video-Überwachungsanlage den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der DSGVO entspricht. In 2 Minuten wissen Sie, ob Ihnen Bußgeld droht oder ob Ihre Videoüberwachung rechtssicher ist.   Sie ersparen Sich und ihrer Firma viel Zeit und Ärger und noch […]

Weiterlesen